Rezept: Vegane Tortellacci mit Steinchampignons

Rezept: Vegane Tortellacci mit Steinchampignons

Diese Pasta-Sauce mit angebratenen Steinchampignons und Strauchtomaten ist schnell zubereitet und passt mit ihrem frischen Charakter hervorragend zu den veganen Tortellacci mit Steinpilz & Tofu. Natürlich ist diese Sauce auch vegan. Die Nudeln sehen etwas blass aus, da kein Ei enthalten ist. Daher bringt diese Sauce auch optisch Farbe ins Spiel.

Rezeptart: Hauptgericht

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

  • 500g vegane Tortellacci mit Steinpilz & Tofu
  • 100g Steinchampignons
  • 5 Strauchtomaten
  • 3 EL BIO-Olivenöl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz & Pfeffer
Vegane Tortellacci gefüllt mit Steinpilz Zutaten Rezept

Zubereitung

  1. Einen großen Topf (damit die Pasta schwimmen kann) mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, 500g Teigwaren ins siedende Wasser geben (Garzeit 3-5 Min.), bis die Pasta an der Oberfläche schwimmt, abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauchzehe etwas zerdrücken und mit dem Thymian dazu geben. Pilze darin anbraten, Tomaten dazu geben und etwas einreduzieren lassen. Anschließend die abgekochte Pasta, die gewürfelten Tomaten und die Frühlingszwiebeln dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Pasta auf den vorgewärmten Tellern platzieren. Gleich servieren - Buon Appetito!
Drucken
Sauce für vegane Tortellacci
Vegane Tortellacci aus dem Topf holen
Vegane Tortellacci mit Steinpilz-Füllung anrichten

Frisch aus der Pastamanufaktur Zia Pina