Rezept: Kürbis-Gnocchi in Salbeibutter mit Pesto di Peperoni

Rezept: Kürbis-Gnocchi in Salbeibutter mit Pesto di Peperoni

Kürbis-Gnocchi in Salbeibutter mit Pesto di Peperoni

Eine klassische Zubereitungsart für Gnocchi ist das Anbraten in Butter. Bei diesem Rezept rösten wir zunächst Salbei in Butter an bis nussige Aromen entstehen. Die angebratenen Kürbis-Gnocchi richten wir anschließend mit Pesti di Peperoni von Le Conserve della Nonna aus Modena und etwas Grana Padano DOP an.
So einfach und so lecker!

Zutaten für 2-3 Portionen

  • 500g Gnocchi mit Kürbis-Füllung von Zia Pina
  • 1 Glas (190g) Pesto di Peperoni
  • 50g Butter
  • 30g Grana Padano
  • Salbeiblätter
  • Salz & Pfeffer


Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, 500g Gnocchi ins siedende, nicht sprudelnde Wasser geben (Garzeit 1-3 Min.), abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Butter in der Pfanne schmelzen und Salbei darin bei mittlerer Hitze anrösten bis die Butter eine leichte Bräune annimmt. Dann die Gnocchi dazu geben und diese nochmal leicht anbraten. Dabei aufpassen, dass die Butter nicht verbrennt.
  3. Auf den Tellern einen Streifen Pesto di Peperoni anrichten und darauf die Gnocchi platzieren. Mit den Salbeiblättern dekorieren und Grana Padano darüber reiben. Sofort servieren. Buon Appetito!

Neue Rezepte, tolle Aktionen!

Melden Sie sich kostenlos beim Zia Pina Newsletter an und profitieren Sie von tollen Aktionen rund um den Start unserer Saison-Spezialitäten!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein

Mit dem Klicken aus 'Anmelden' stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Email-Adresse zum Versand von Newslettern zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung geschickt.