Rezept: Gefüllte Tortellacci mit Rucola-Sauce und Pinienkernen

Rezept: Gefüllte Tortellacci mit Rucola-Sauce und Pinienkernen

Schnelle Soßen-Rezepte für frische Pasta kann man nie genug auf Lager haben. Gerade bei frischer gefüllter Pasta genügt meist eine einfache Soße, die den Geschmack der Pasta-Füllung unterstützt und mit ihm harmoniert. Oft ist man aber auch mit einem Soßen-Allrounder gut beraten. Diese schmackhafte Pasta-Soße passt hervorragend zu unseren frischen Tortellacci mit Tomate-Mozzarella-Füllung. Die angerösteten Pinienkerne und der Rucola geben den Tortellacci eine besonders schmackhafte Note.

Rezeptart: Hauptgericht

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

  • 500g frische Tortellacci
  • 1 Bund Rucola
  • 50ml Sahne
  • 100g Butter
  • 30g Pinienkerne
  • Parmesan
  • Salz & Pfeffer
Zutaten für gefüllte Tortellacci mit Rucola-Sauce und Pinienkernen

Zubereitung

  1. Einen großen Topf (damit die Pasta schwimmen kann) mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, 500g Teigwaren ins siedende Wasser geben (Garzeit 3-5 Min.), bis die Pasta an der Oberfläche schwimmt, abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. In einer Pfanne die Pinienkerne kurz anrösten. Anschließend die Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Den feingeschnittenen Rucola dazu geben und ca. 3-4 Minuten andünsten. Mit Sahne ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch 2 Minuten ruhen lassen.
  3. Tortellacci mit Sauce auf Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreuen - sofort servieren.
Drucken
Tortellacci kochen im Topf
Tortellacci mit Tomate-Mozzarella-Füllung und Rucola und Pinienkernen