Rezept: Tortellacci bicolore Polpa di Granchio

Rezept: Tortellacci bicolore Polpa di Granchio

Tortellacci bicolore - diese zweifarbigen schwarz-gelben Tortellacci mit Krebsfleisch-Füllung sind ein echter Hingucker und köstlich im Geschmack. Um das feine Aroma des Krebsfleischs nicht zu überdecken, passt eine einfache Soße auf Basis von Fischbrühe, die schnell und einfach zubereitet ist. Das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen!

Rezeptart: Hauptgericht

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für Tortellacci bicolore mit Krebsfleisch

Zubereitung

  1. Einen großen Topf (damit die Pasta schwimmen kann) mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, 500g Teigwaren ins siedende Wasser geben (Garzeit 4-5 Min.), bis die Pasta an der Oberfläche schwimmt, abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Tomaten häuten, Samen entfernen und Fruchtfleisch klein würfeln. Zusammen mit der Fischbrühe und der Butter in eine Pfanne geben und bei starker Hitze um die Hälfte reduzieren.
  3. Die abgekochten Tortellacci auf einem vorgewärmten Tellern verteilen, mit der Sauce beträufeln und sofort servieren.
Drucken
Pasta mit Krebsfleisch ins heiße Wasser
Abgekochte Tortellacci werden aus dem Topf geholt
Anrichten und mit der Sauce beträufeln

Frisch aus der Pastamanufaktur Zia Pina