Rezept Seeteufel mit gefüllten Quadri Zitrone

Rezept: Seeteufel-Medaillons an Quadri mit Ricotta-Zitronen-Füllung

Rezeptart: Hauptgericht

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für Seeteufel-Medaillons an Quadri mit Ricotta-Zitronen-Füllung

Zubereitung

  1. Seeteufel-Filet in Medaillons schneiden, in etwas Mehl wälzen und in einer Pfanne mit der Hälfte der Butter und dem Thymianzweig kurz von beiden Seiten anbraten. Fisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Pfanne weiter verwenden, nicht spülen.
  2. Restliche Butter in der Pfanne schmelzen, Mehl darüber stäuben und eine leichte Mehlschwitze anrühren. Weißwein dazu geben, etwas köcheln lassen und dann mit der Sahne auffüllen. Seeteufel-Medaillons wieder dazu geben und weiter köcheln lassen, um den Fisch fertig zu garen und die Soße zu reduzieren bis sie leicht sämig ist.
  3. Quadri mit Ricotta-Zitrone-Füllung in einem Topf mit kochendem, nicht sprudelndem Wasser nach Packungsangabe abkochen. Abgießen und mit dem Fisch und der Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten. Etwas Pfeffer darüber mahlen und sofort servieren. Buon Appetito!
Drucken
Seeteufel-Medaillons mit gefüllter Pasta
Fisch anbraten
Seeteufel-Medaillons mit gefüllter Pasta

Frisch aus der Pastamanufaktur Zia Pina